1. Goldseele
  2. Blog
  3. Allgemein
  4. Blogartikel

Nervige Fragen für deinen Erfolg

Nervige Fragen für deinen Erfolg - Goldseele
Goldseele dankt! Photo by Jordan Madrid on Unsplash

Wie mich diese Fragen immer genervt haben:

Wo sehen Sie sich in drei, fünf und zehn Jahren?

Meine stete Antwort: Na hoffentlich gesund und am Leben. Mitten drin.

Meine Begründung war immer gleich: Wieso soll ich heute wissen, was genau in 5 Jahren ansteht? Ich kann nicht in die Zukunft blicken.

In Teilen stehe ich nach wie vor zu dieser Antwort. Ich verwehre mich nach wie vor, plötzlich Hellseher sein zu sollen.

Wenn ich aber ganz ehrlich bin, gebe ich zu, dass diese Antwort im Hinblick auf mein Business weder sinnvoll, noch klug ist. Es sei denn, ich will mich so durchwurschteln und auf ein paar wenige glückliche Momente hoffen.

Aufgewachsen bin ich in Hamburg. Insofern nicht ganz an der Nordsee, aber doch am Wasser. Schifffahrt war auch mein berufliches Thema. Und nachdem ich ausserdem am Hamburger Flughafen gewirkt habe, fragte ich mich, was soll Schiffe und Flugzeuge gemeinsam haben.

Du ahnst es sicher schon: Neben einigen anderen Gemeinsamkeiten haben sie die NAVIGATION gemeinsam. Sie starten in Hamburg und wollen, wie den Passagieren versprochen, auf direktem Wege an einem definierten Ort ankommen. Dazu navigieren sie. Auch das ist dir klar. Start, Reise, Ziel.

Jetzt meine Frage: Hast du dir schon einmal Gedanken gemacht, wenn sie sich am Startpunkt um wenige Grade irren und sich auf die Reise machen? Angenom-men, sie würden vom Start weg, wir vereinfachen jetzt, immer geradeaus unterwegs sein. Wenige Grad Unterschied am Start machen dann bei großen Entfernungen einen riesigen Unterschied. Und es IST ein Unterschied, ob du in New York oder in Rio ankommst.

Kleine Abweichung - große Wirkung

Wenige Grad am Start anders und schon erreichst du dein entferntes Ziel nicht, welches in unserem Fall drei, fünf oder zehn Jahre entfernt liegt.

Gut, jetzt argumentierst du wie ich und sagst, du seist kein Hellseher, keine Hellseherin. Also ist das Beispiel mit der Navigation nicht gut, sagst du womöglich, weil das Leben nunmal auch in dein Business spielt und dich nach Rio schickt, während du nach New York wolltest. Und das könnte ja sogar besser sein für dich.

Stimmt. Und doch frage ich zurück, wie triffst du unterwegs Entscheidungen, wenn du keinen Plan hast? Welche Wege wählst du, inkl. dem Weg deiner Intuition?

Lernen von den Besten

Gerade diesen Punkt habe ich mit vielen extrem erfolgreichen Coaches und Be-gleitern besprochen. Wie machen sie es? Alles ‚nur‘ intuitiv, wie sie gerade Lust haben? Nein, frag sie mal, sie haben alle einen Plan von dem, was sie tun und erreichen wollen. Sicher, sie stimmen zu, wir planen und denken und Gott lenkt. Und das differiert gelegentlich. Jedoch selbst jene, die mit den Wünschen ans Universum erfolgreich sind, sagen dir, du musst schon genau wissen, was du dir wünschst. Klar sollst du sein. Also wieder einen Plan haben.

Weiterhin erklären sie dir, dass du es mit deinem großen Bild ( 3, 5 oder 10 Jahre) sehr viel leichter hast, deine Monate, deine Wochen und damit deine Tage zu strukturieren. Du weißt ja, wohin du willst und kannst somit Struktur schaffen, weißt dadurch auch täglich, ob du etwas geschafft hast.

Ausserdem triffst du mit einem solchen Plan leichtere und klügere Entscheidungen darüber, welche Bücher dich unterstützen, welche Kurse, oder auch welche Portale. Wie zum Beispiel dieses hier.

Ahja, auch Piloten und Kapitäne weichen gelegentlich vom Kurs ab, je nach Wetter und Verkehrsaufkommen. Dennoch wissen sie immer, wo ihr Ziel ist. Und das ist entscheidend.

Wie ist es mit dir? Hast du einen Plan wohin du willst? Oder bist du rein intuitiv unterwegs und schaust, was dir der Tag so bringt?

Ein guter Schritt, ob mit oder ohne Plan ist es, dich hier auf Goldseele.coach mit einem Profil zu registrieren. Du wirst sehen, unsere Fragen bei der Registrierung bringen dir Klarheit. Und schaffen dir auf diese Weise ein Stück Plan:

https://goldseele.coach/coach-vorschlagen

Viel Klarheit für dich,

liebe Grüße,

Georg

Goldseele dankt: Photo by Jordan Madrid on Unsplash

Interessante Coaches:

Premium-Eintrag

Hier werden Premium-Eintrag Coaches angezeigt.

mehr zu Premium-Eintrag